Sonnenschutz Blog

Einen Sonnensegel ist ein Sonnen- und Sichtschutz und besteht aus einem robusten und wetterfesten Material. Das Material kann Polyester, Acryl oder HDPE (hoch dichtes Polyethylen) Gewebe sein, die Ecken vom Sonnensegel werden mit Seilen oder Haken an Wänden, Bäumen oder Masten befestigt. Auch eine Verankerung im Boden kann zur Befestigung vom Sonnensegel genutzt werden. Die Sonnensegel werden vor allem zur Beschattung von Gärten, Terrassen oder einem Balkon genutzt und schützen diese vor Sonne, Regen, Wind und neugierigen Blicken. Selbst als Carport kann ein Sonnensegel genutzt werden, Verschiedene Farben vom Sonnensegel können für für farbige Akzente am Haus und im Garten sorgen. Sonnensegel können auf Maß gefertigt werden, deshalb sollte die Größe der Fläche, die ein Sonnensegel schützen soll, genau ausgemessen werden. Ein konkaver Zuschnitt vom Sonnensegel gewährleistet eine perfekte Verspannung vom Sonnensegel und das Durchhängen vom Stoff wird vermieden.

Das Rollo wird von innen vor dem Fenster montiert. Wenn es heruntergelassen wird, kann niemand mehr in den Raum blicken. Zugleich bleibt die Sonne draußen. Es gibt aber auch noch spezielle Verdunkelungsrollos. Rollos sollten passend zum Wohnstil sein, was auch nicht schwierig ist, denn es gibt sie in vielen Farben und Mustern.